Lebenslauf-Schneider

Lebenslaufvorlage Schneiderin

Sie suchen eine Lebenslauf Vorlage als Schneiderin? Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Nutzen Sie Ihre Bewerbung, um Ihren neuen Arbeitgeber von Ihrer Eignung zu überzeugen.

Als Schneiderin benötigen Sie handwerkliches Geschick und ein gutes Auge. Je nachdem wo Sie genau beschäftigt sind, können sowohl Ihre Tätigkeit als auch Ihr Arbeitsmaterial sehr unterschiedlich ausfallen.

Eine Beschäftigung ist in vielen Bereichen möglich. Neben der Arbeit in der Modebranche oder in einer Änderungsschneiderei ist zum Beispiel auch eine Anstellung beim Theater denkbar.

So bewerben Sie sich richtig

Meist treten Sie mit Ihrer Bewerbung erstmalig mit einem Unternehmen in Kontakt. Bedenken Sie also, dass Ihr Gegenüber sich nur anhand Ihrer Unterlagen ein Bild von Ihnen machen muss. Nur wenn Sie hier überzeugend wirken, werden Sie die Möglichkeit erhalten, sich für ein Vorstellungsgespräch zu empfehlen.

Abgesehen von Ihrem Anschreiben ist Ihr Lebenslauf als Schneiderin besonders wichtig. Dessen Aufgabe ist es, sowohl Ihren Werdegang als auch Ihre beruflichen Qualifikationen darzulegen.

Hierbei gilt es, sich gut zu verkaufen und dennoch stets bei der Wahrheit zu bleiben. Private Hobbies haben in Ihrem Lebenslauf nichts zu suchen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten. Dazu gehören zum Beispiel Erfahrungen bei der Anfertigung von Modellen für die Kollektions- und Serienfertigung oder auch das Erstellen von Schnittbildern.

Abgesehen davon stellen natürlich auch Ausbildung sowie bisherige Arbeitsverhältnisse einen festen Bestandteil eines vollständigen Lebenslaufs dar.

Damit Ihr Lebenslauf als Schneiderin alle Anforderungen erfüllt und keine wichtigen Angaben fehlen, verwenden Sie bei Ihrer Bewerbung am besten unsere Vorlage.

Downloadlink anfordern:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, vom Betreiber des Portals den kostenlosen Newsletter zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ zarenga.com abbestellen.


Beschreibung

Kurzer Werdegang

Konradin-Kreutzer Grund- und Hauptschule, Dettingen; Werkrealschule Adam-Moll, Dettingen, Realschulabschluss (Notendurchschnitt 2,1 ). Hauswirtschaftliches Jahr im Marianum, Siegen, Einweisung in die alltäglichen Abläufe in der Wäscherei, Mangel-und Bügelabteilung, Reparatur von Wäschestücken. Einweisung in Großküche. Durchlaufen sämtlicher Küchenposten. Ausbildung zur Schneiderin in der Modemanufaktur Biehler, Siegen. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung mit Gesellenbrief, Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältniss; Erstellen von Schnittmuster, zuschneiden, dressieren, bügeln. Waren- und Stoffkunde. Kürzen und weiten von Kleidung, Ausbesserungen. Näh- und Bügelproben, Anfertigung von Hosen, Schauben, Hemden usw. Kalkulation des jeweiligen Kostenaufwand, Bestellung von Waren. Erarbeiten von Unterlagen für die Arbeitsvorbereitung und die Produktion. Kalkulieren der Fertigungskosten.