Lebenslauf-Bootsbauer

Lebenslaufvorlage Bootsbauer

Sie benötigen eine Lebenslauf Vorlage für Bootsbauer? Wenn es bei Ihnen Zeit für eine berufliche Veränderung wird, sind Sie auf dieser Seite an der richtigen Stelle.

Bootsbauer gibt es bereits seit tausenden von Jahren. In Deutschland handelt es sich dabei um einen Ausbildungsberuf. Das Berufsbild zeichnet sich nicht zuletzt durch seine Vielseitigkeit aus. Neben dem Bau neuer Boote ist auch die Restaurierung älterer Exemplare ein Bereich, in dem Bootsbauer arbeiten können.

Erfolgreich bewerben

Wenn Sie sich bei einem Unternehmen als Bootsbauer bewerben, werden Sie höchstwahrscheinlich einige Mitbewerber haben. Je größer die Konkurrenz ist, desto wichtiger ist es, dass Sie mit Ihren Bewerbungsunterlagen positiv auffallen. Denn nur dann werden Sie einer der Kandidaten sein, die zu einem persönlichen Gespräch gebeten werden.

Für das Unternehmen ist dabei vor allem Ihr Lebenslauf wichtig. Dieser ermöglicht es nämlich mit wenigen Blicken zu erkennen, ob Sie die geforderten Qualifikationen besitzen oder nicht.

Von Interesse sind dabei vor allem Ihre Ausbildung und Ihr bisheriger Werdegang. Listen Sie also alle ehemaligen Arbeitgeber sowie Ihre dortigen Aufgaben auf.

Machen Sie außerdem eine Liste, welche Fähigkeiten und Kenntnisse Sie in das Unternehmen einbringen können. Natürlich sind hier nur jene Bereiche gefragt, die auch etwas mit Ihrem Beruf zu tun haben.

Als Bootsbauer könnten das zum Beispiel Erfahrungen beim Planen von Booten, bei der Segelherstellung oder bei der Verarbeitung unterschiedlicher Werkstoffe sein.

Damit Sie in Ihrer Bewerbung als Bootsbauer keine wichtigen Details vergessen, haben wir für Sie die passende Lebenslauf Vorlage zusammengestellt.

Downloadlink anfordern:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, vom Betreiber des Portals den kostenlosen Newsletter zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ zarenga.com abbestellen.


Beschreibung

Kurzprofil

Hauptschulabschluss an der Erich-Kästner Hauptschule in Konstanz; Berufsförderndes Jahr an der Hegau Fördereinrichtung; praktische Schulungen im Drehen, Fräsen, Schleifen und Schweißen; in der Holzbearbeitung und in den Fächern Deutsch, Mathematik, Technik; Physik, Chemie und EDV; Gleichzeitig Beginn mit der Abendrealschule (VHS Konstanz) mit Abschluss zur Mittleren Reife.
Ausbildung mit erfolgreichem Abschluss zum Bootsbauer in der Bootswerft Rainer Waidele, Kressbronn; Bau von Sportbooten; Jollen; Katamaranen; Ruderbooten; Segel- und Motorbooten und Schiffen. Reparaturarbeiten; sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit Holz, auch Intarsienarbeiten, und Leder; Verarbeitung von Stahl, Aluminium und Faserverbundstoffen; technische und elektrische Kenntnisse; Bootsführerschein, Kategorie A und D für Segel- und Motorboote (Bodensee-Schifferpatent); MS-Windows (Word, Excel und Power Point), Englisch gut; Weiterbildungen im Bereich neue Werkstoffe im Schiffsbau, Segelherstellung und Einkaufsmanagement.