Lebenslauf-Baecker

Lebenslaufvorlage Bäcker

Sie suchen eine Lebenslauf Vorlage als Bäcker, die Sie für Ihre Bewerbung nutzen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Als Bäcker, das bedarf vermutlich nicht vieler Erklärungen, backen Sie Brot, Brötchen und was sonst noch so an Backwaren auf den Tisch kommt. Ihr Arbeitsplatz ist allerdings mittlerweile längst nicht mehr nur die kleine Backstube um die Ecke.

Neben kleinen Familienbetrieben ist eine Anstellung ebenso auch in großen Unternehmen, welche zum Beispiel Supermärkte und Discounter beliefern, möglich.

Mit der richtigen Bewerbung zum Erfolg

Natürlich handelt es sich beim Beruf des Bäckers um ein Handwerk. Hohe Anforderungen an Ihre Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen sind daher nicht zu erwarten.

Dennoch sollten Sie beim Erstellen Ihrer Bewerbung sorgfältig sein. Sowohl Inhalt als auch Form müssen überzeugen. Denn wenn Ihnen das gelingt, steigen Ihre Chancen auf eine Anstellung deutlich.

Gerade Ihr Lebenslauf bietet sich dafür an, auf Ihre Erfahrungen und Qualifikationen aufmerksam zu machen. Achten Sie darauf, dass dieser vollständig ist und einen kompletten Überblick von Ihrem Schulabschluss über Ihre Ausbildung bis hin zu Ihren bisherigen Arbeitsstellen enthält.

Darüber hinaus sollten Sie außerdem auch auf Kenntnisse, über die Sie als Bäcker verfügen, eingehen. Hierzu gehören nicht nur das Backen von Brot oder Kuchen. Auch Erfahrungen im Einkauf der Rohstoffe sowie mit der Bedienung und Wartung von Backmaschinen sprechen für Sie und sollten deshalb aufgeführt werden.

Damit in Ihrer Bewerbung als Bäcker keine wichtigen Angaben fehlen, verwenden Sie am besten unsere Lebenslauf Vorlage.

Downloadlink anfordern:

* Mit dem Download bin ich damit einverstanden, vom Betreiber des Portals den kostenlosen Newsletter zu erhalten. Den Newsletter kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung @ zarenga.com abbestellen.


Kategorie:

Beschreibung

Kurzprofil

Besuch der Otto-Grohe-Hauptschule in Ulm mit Hauptschulabschluss; berufsvorbereitendes Jahr an der Schule für Förderung und Integration von Jugendlichen in Ulm; Vermittlung und Vertiefung von mathematischen, sprachlichen und handwerklichen Inhalten; zweiwöchiges Praktikum im Einzelhandel bei Edeka Weiß in Ulm in allen Bereichen des Einzelhandels (Backwaren, Wurst, Non-Food, Obst und Gemüse, Verwaltung); anschließend dreijährige Ausbildung mit erfolgreich bestandener Gesellenprüfung zum Bäcker bei Bäckerei Karlheinz Herbst in Ulm-Oststadt; mehrjährige Berufserfahrung im Bäckerhandwerk, der Herstellung und dem Verkauf von Backwaren; Weiterbildung in der Herstellung von Süßwaren (Konditoreikurs); AEVO-Kurs; MS-Office-Kenntnisse und Sprachkenntnisse in Englisch vorhanden.