Marietta Musterfrau
Bettengasse 5
55555 Musterstadt
Telefon: 05555 (1 23 44 55)
Email: marietta.musterfrau@mweb.de

Bewerbung als examinierte Kinderkrankenpflegerin

Kurzer Überblick

Max-Brettmaier-Realschule in Hagen mit Abschluss der Mittleren Reife. Ausbildung zur Kinderkrankenschwester mit bestandener Examensprüfung am Klinikum Hagen . Nach der Ausbildung Beschäftigung auf der Wöchnerinnenstation mit sehr großer Erfahrung in der Betreuung Neugeborener und deren Mütter. Nach vier Jahren Wechsel auf die Frühchen-Station. Betreuung und medizinische Versorgen von Frühgeborenen.
Assistenz bei Operationen und Legen von Kanülen, Punktionen und der Dokumentation.
Geübter Umgang mit klinischem Gerät wie Infusomaten und Perfusoren.
Sehr einfühlsamer Umgang mit den kleinen Patienten und deren Eltern.

Fähigkeiten und Kenntnisse

– allgemeine Pädiatrie, Pflege und Assistenz
– Patientenbetreuung
– Säuglingspflege
– Frühgeborenenpflege
– Geburtshilfe und Entbindungspflege
– Betreuung und Beratung von Wöchnerinnen
– Hauspflege
– Diagnostik
– Pflegetechniken
– Ambulanz
– Anästhesie
– Arzneimittellehre
– Chirurgie
– Dialyse
– Endoskopie
– Gynäkologie
– Nephrologie
– Onkologie
– Urologie
– Orthopädie
– Bedienung und Pflege von medizinischen Geräten
– Psychologie
– Soziologie
– Pädagogik
– Gesundheitsvorsorge
– Dokumentation (Büro- und Verwaltungsarbeiten)
– Qualitätssicherung
– MS-Office
– Englisch, gut
– Französisch, Grundkenntnisse

Eigenschaften

– teamfähig
– belastbar (psychisch und physisch)
– einfühlsam
– zuverlässig
– sauber
– gepflegte Erscheinung
– kommunikativ

Werdegang

Klinikum Hagen, Westfalen seit 2007
Kinderkrankenhaus, Station für Frühgeburten
Medizinische Betreuung und Pflege von
Frühgeborenen; Entnahme von Gewebeproben,
Verabreichen von intramuskulären und intravenösen
Spritzen; Assistenz bei Operationen; Bedienen von
Inkubatoren; Infusomaten und Perfusoren;
Dokumentation und allgemeine Bürotätigkeiten,
Betreuung und Beratung der Eltern.
Schicht- und Wochenenddienst

Klinikum Hagen, Westfalen 2003 – 2007
Kinderkrankenhaus, Wöchnerinnenstation
Geburtshilfe und Entbindungspflege,
Pflege und Betreuung von Säuglingen (Waschen, Wickeln,
Füttern, medizinische Versorgung, Verabreichen von
Medikamenten); Beratung und Betreuung von Wöchnerinnen;
Dokumentation und allgemeine Bürotätigkeiten.
Schicht- und Wochenenddienst

Klinikum Hagen, Westfalen 2000 – 2003
Ausbildung zur examinierten Kinderkrankenpflegerin

Max-Brettmaier-Realschule, Hagen 1994 – 2000
Abschluss der Mittleren Reife

Zweiwöchiges Schnupperpraktikum am Klinikum Hagen 1999
zur Berufsfindung

Weiterbildungsmaßnahmen

– Pädiatrische Intensivmedizin 2010
– Rettungsdienst, Versorgung von Kindern in Notfällen 2009
– Krankengymnastik und Physiotherapie für Säuglinge 2008
und Frühgeborene
– Pflegeplanung und Dokumentation 2006

Sonstiges

– Führerschein Klasse B
– Ehrenamtliche Mithilfe beim „Deutschen Mütterverein e.V.“