Mathias Muster
Mustergasse 1a
12345 Musterhausen

Bewerbung als Chemikant

Kurzer Überblick

Hildegard-Realschule in Bingen; Abschluss der Mittleren Reife, Berufskolleg I und II an der David-Geldern Fachschule in Bingen mit Abschluss zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsassistent“, durch weitere Prüfung in den Zusatzfächern Mathematik und Physik Erlangung der Fachhochschulreife.
Dreieinhalbjährige Ausbildung zum Chemikant mit erfolgreichem Abschluss bei der
Baiernhoff AG, Chemische Erzeugnisse, in Wüpperfürth; mehrjährige Berufserfahrung als Chemikant in der Herstellung von Kosmetika und Medikamenten;
Bedienen und Überwachen von Maschinen und Produktionsanlagen; Verfahrenstechnik; Qualitätskontrolle; Messtechniken und Protokollführung und –erstellung; berufsspezifische Weiterbildungen in den Bereichen Prozessoptimierung; Verfahrenstechnik und Bioenergie.

Kenntnisse

– Verfahrenstechnik (Destillation, Kühlung; Extrahierung, Rektifizierung und
Separierung)
– Vorbereitung, Durchführung und Kontrolle von Prozessen (Prozessleitsystem)
– Prozessoptimierung
– Steuerung der Maschinen und Produktionsanlagen
– Wartung und Reparatur der Maschinen und Produktionsanlagen
– Durchführung analytischer Inprozesskontrollen und Filterintegrationstests
– Reinigung und Sterilisation aller Geräte, Filtertests und Behälter mittels CIP und SIP
– Qualitätskontrolle
– Messtechniken
– Dokumentation und Protokollführung
– Herstellung von kosmetischen Produkten
– Herstellung von Medikamenten
– gute Anwenderkenntnisse
– SAP R/3 (Bestandsführung)
– Englisch, sehr gut in Wort und Schrift
– Spanisch, gut
– Französisch, Grundkenntnisse

Eigenschaften

– belastbar (Schichtarbeit)
– teamfähig
– gewissenhaft
– ordentlich
– selbständig

Werdegang

Rentschler AG, Bad Münstereifel 2007 – 2010
Chemikant in der Pharmaherstellung,
Schichtleiter mit Mitarbeiterverantwortung;
unbefristetes Anstellungsverhältnis;
Steuerung und Überwachung der Produktionsanlagen mittels
Prozessleitsystem; Berechnen der Rohstoffeinwaage gemäß
Ansatzgröße; Wartung der Anlagen; Verfahrenstechniken;
GMP-gerechte Dokumentation der Herstellvorgänge;
Qualitätskontrolle;
Bestandsführung mit SAP R/3;

Baiernhoff AG, Chemische Erzeugnisse, Wüpperfürth 2000 – 2007
Dreieinhalbjährige Ausbildung zum Chemikant mit
anschließender Übernahme in ein Anstellungsverhältnis;
Prozessabläufe; Prozessoptimierung; Wartung und
Reparatur der Fertigungsanlagen; Überwachung chemischer
Prozesse, Dokumentation; Einwaage; Filtertests; Reinigung
und Sterilisation der Geräte und Anlagen; Qualitätskontrolle.

David-Geldern Fachschule, Bingen 1998 – 2000
Fachhochschulreife (Berufskolleg I und II)
Zusatzfächer Mathematik und Physik

Hildegard-Realschule, Bingen 1992 – 1998
Abschluss Mittlere Reife

Zusatzqualifikationen

– Nachhaltige Rohstoffe (Bioenergie) 2010
– Prozessoptimierung in der Pharmaindustrie 2009
– SAP-gestützte Prozessoptimierung 2008
– Verfahrenstechniken (Aktualisierungskurs) 2007
– Gabelstaplerführerschein 2005